Wege zur Ausbildung

Hier wird Ihnen einen Überblick über Unterstützungsangebote für Jugendliche von 15 bis 25 Jahren im Burgenland geboten.
Dieser Überblick über die Angebote am Übergang Schule und Beruf soll als Unterstützung für Jugendliche, Eltern sowie Multiplikatoren und Multiplikatorinnen dienen.
Die Unterstützungsangebote sind in drei Kategorien unterteilt und beinhalten jeweils Beschreibungen des Angebots, der Zielgruppe und eine Kontaktmöglichkeit. Darüber hinaus können Sie sich die Angebote für den gewünschten Bezirk abrufen.


117 Ergebnisse gefunden

Produktionsschule Do-it Burgenland (Neusiedl/See)

Zielgruppe

Jugendliche zwischen 15 Jahren bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. In bestimmten Fällen ist die Teilnahme auch bis zum 24. Lebensjahr möglich (sonderpädagogischer Förderbedarf, Lernbehinderung, soziale oder/und emotionale Beeinträchtigung).

 

Ziele

  • Erreichen der individuellen Ausbildungsfähigkeit und Begleitung der Jugendlichen in den nächsten Ausbildungsschritt
  • Erlernen sozialer und beruflicher (Kern-)Kompetenzen und Arbeitstugenden, um den Anforderungen in der Ausbildung gewachsen zu sein
  • Erlangen der notwendigsten Alltagskompetenzen und einer grundlegenden gesellschaftlichen Orientierung

 

Voraussetzungen

Zuweisung duch Jugendcoaching; Einstieg jederzeit möglich.

 

Beschreibung & Besonderheiten

  • Trainingsmodule

Neben praktischen Triningsmodulen mit TrainerInnen für die Berufe Einzelhandel, Lager, Tourismus/Eventmanagement und Gastronomie können auch weitere Berufswünsche in anderen Lehrberufsfeldern durch Kooperationsbetriebe ermöglicht werden. Darüber hinaus gibt es Übungs-Firmen, externe Workshops und berufsgruppenübergreifende Projekte, so dass viel Verschiedenes ausprobiert werden kann.

  • Coaching

- Erstellung eines Entwicklungs- und Perspektivenplans
- Regelmäßige Einzelcoachings
- Organisation der Firmenkooperationen (Schnuppertage & Praktika)
- Beratung in rechtlichen, arbeitsmarktpolitischen und psychologischen Anliegen
- Elternarbeit
- Untertsützung & Beratung

  • Wissenswerkstatt

- An die Jugendlichen angepasste Einheiten in kleinen Gruppen (auch Einzelförderung)
- Inhalte umfassen Schulstoff, aber vorrangig auch soziale Kompetenzen, neue Medien, EDV, Kulturtechniken, Politik, aktuelle Themen, Fachworkshops etc.
- Einsatz von verschränktem Lernen mittels konkreter Aufgaben aus dem jeweiligen Trainingsmodul - zB. sinnerfassendes Lesen von kurzen Anweisungen, Texte zum Arbeitsbereich mündlich oder schriftliche zusammenfassen etc.
- Durchfühung von Mini-Projekten
- Erlebnispädagogische Inputs
- Exkursionen
- ECDL Führerschein

  • Sport und Bewegung

- Kooperationen mit Sportvereinen
- Abgestimmte Angebote für Mädchen und Burschen
- Fixangebote (zB. Basketball, Krafttraining, Entspannungstechniken) und Themenwochen (zB. Sommersportwoche, Outdoorpädagogik)

 

Stundenausmaß

Zwischen 16 und 30 Wochenstunden in der Zeit von 08.30 - 16.00 Uhr (Mo.-Do.) und 08.30 - 12.00 Uhr (Fr.).

 

Kosten

Der Besuch der Produktionsschule ist kostenlos; die TeilnehmerInnen erhalten während der Ausbildung die DLU (Deckung des Lebensunterhalts) vom AMS.

 

Von-Bis:

ganzjährig

Web: https://www.itworks.co.at/projekte/produktionsschulen/burgenland.html
Adresse: Rochusstraße 5/2, 7100 Neusiedl/See
Kosten: kostenlos
Bezirk: Neusiedl / See
Kurstyp: Vorbereitende Angebote
Anbieter: itworks Personalservice & Beratung gemeinnützige GmbH
Kontaktperson: Doris Zebrakovsky (Projektleitung)
Telefon: 0664/601 77 500
E-Mail: produktionsschulebgld@itworks.co.at

Produktionsschule vamos Verein zur Integration (Markt Allhau)

Ziel
Unterstützung der Jugendlichen, die ohne ein umfassendes Training der Sozialkompetenzen und/oder Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) keine weiterführende Ausbildung starten können. Zielsetzung ist das Erlangen einer individuellen „Ausbildungsreife“ und der Erwerb fehlender Kompetenzen.

 

Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 24 Jahren, die vor dem Antritt einer Berufsausbildung bzw. einer weiterführenden schulischen Ausbildung einen Nachholbedarf hinsichtlich ihrer schulischen und sozialen sowie persönlichen Kompetenzen aufweisen.

 

Voraussetzungen
Förderung durch das AMS und abgeschlossenes Jugendcoaching.

 

Inhalte/Module

1. Trainingsmodul

Aktivierung:

  • Erlernen grundlegender Kompetenzen wie Pünktlichkeit, Ausdauer, Sozialverhalten etc.

Übung:

  • Übungswerkstatt
  • Kantine
  • Garten
  • Hauswartung

Spezialisierung:

  • Praktika in der freien Wirtschaft

 

2. Wissenswerkstatt:

Individuelle und zielorientierte Förderung der Fähigkeiten im Bereich Kulturtechniken, Neue Medien, Kreativität und lebenspraktische Anforderungen. Förderung schulischer und persönlicher Kompetenzen.

 

3. Sportmodul:

Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Nordic Walking, Fußball, Tanzen, Tischtennis usw. zur Förderung des Gesundheits- und Selbstbewusstseins und des Teamgeistes.

 

4. Coachingmodule:

Persönliche Beratungsgespräche um individuelle Ziele festzulegen. Begleitung der/des Jugendlichen während der gesamten Teilnahmedauer.

 

Kosten
Die Kosten für den Kurs und die Arbeitsunterlagen werden vom AMS und dem SMS (Sozialministeriumservice) mit vamos Verein zur Integration direkt verrechnet.

 

Voraussetzungen

  • Aufnahme nur in Absprache mit AMS möglich
  • abgeschlossenes Jugendcoaching

 

Von-Bis:

ganzjährig

Web: www.vereinvamos.at
Adresse: Gemeindestraße 35, 7411 Markt Allhau
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberwart
Kurstyp: Vorbereitende Angebote
Anbieter: vamos Verein zur Integration
Kontaktperson: Mag. Gerhard Kuich
Telefon: 0664/8350897
E-Mail: gerhard.kuich@vereinvamos.at

Produktionsschule vamos Verein zur Integration (Windisch-Minihof)

Ziel
Unterstützung der Jugendlichen, die ohne ein umfassendes Training der Sozialkompetenzen und/oder Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) keine weiterführende Ausbildung starten können. Zielsetzung ist das Erlangen einer individuellen „Ausbildungsreife“ und der Erwerb fehlender Kompetenzen.

 

Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 24 Jahren, die vor dem Antritt einer Berufsausbildung bzw. einer weiterführenden schulischen Ausbildung einen Nachholbedarf hinsichtlich ihrer schulischen und sozialen sowie persönlichen Kompetenzen aufweisen.

 

Voraussetzungen
Förderung durch das AMS und abgeschlossenes Jugendcoaching.

 

Inhalte/Module

1. Trainingsmodul

Aktivierung:

  • Erlernen grundlegender Kompetenzen wie Pünktlichkeit, Ausdauer, Sozialverhalten etc.

Übung:

  • Übungswerkstatt
  • Kantine
  • Garten
  • Hauswartung

Spezialisierung:

  • Praktika in der freien Wirtschaft

 

2. Wissenswerkstatt:

Individuelle und zielorientierte Förderung der Fähigkeiten im Bereich Kulturtechniken, Neue Medien, Kreativität und lebenspraktische Anforderungen. Förderung schulischer und persönlicher Kompetenzen.

 

3. Sportmodul:

Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Nordic Walking, Fußball, Tanzen, Tischtennis usw. zur Förderung des Gesundheits- und Selbstbewusstseins und des Teamgeistes.

 

4. Coachingmodule:

Persönliche Beratungsgespräche um individuelle Ziele festzulegen. Begleitung der/des Jugendlichen während der gesamten Teilnahmedauer.

 

Kosten
Die Kosten für den Kurs und die Arbeitsunterlagen werden vom AMS und dem SMS (Sozialministeriumservice) mit vamos Verein zur Integration direkt verrechnet.

 

Voraussetzungen

  • Aufnahme nur in Absprache mit AMS möglich
  • abgeschlossenes Jugendcoaching
Von-Bis:

ganzjährig

Web: www.vereinvamos.at
Adresse: 8384 Windisch-Minihof 126
Kosten: kostenlos
Bezirk: Jennersdorf
Kurstyp: Vorbereitende Angebote
Anbieter: vamos Verein zur Integration
Kontaktperson: Manfred Auner
Telefon: 0664/54 12 300
E-Mail: manfred.auner@vereinvamos.at

Sonderform - Überbetriebliche Lehrausbildung Dienstleistungsberufe in Eisenstadt

Mögliche Lehrberufe im 1. Lehrjahr

  • MetalltechnikerIn - MaschinenbautechnikerIn
  • Restaurantfachkraft
  • KonditorIn
  • Einzelhandel
  • Koch/Köchin
  • Kosmetik


Zielgruppe

  • Jugendliche, die am Ende der Pflichtschule Sonderpädagogischem Förderbedarf hatten und zumindest teilweise nach dem Lehrplan einer Sonderschule unterrichtet wurden oder
  • Jugendliche ohne bzw. mit negativem Abschluss der Neuen Mittelschule oder
  • Jugendliche mit Behinderung im Sinne des Behinderteneinstellungsgesetz bzw. des jeweiligen Landesbehindertengesetzes

 

Inhalte

  • Grundausbildung im Berufsfeld
  • Vorbereitung auf die Berufsschule
  • Vorbereitung auf Betriebspraktika
  • Lebenspraktischer Unterricht inkl. Ausgleichssport
  • Schulung von Schlüsselkompetenzen
  • Bewerbungstraining
  • Kulturtechniken und Förderunterricht
  • Sozialpädagogische Betreuung

 

Kursort

WIFI Eisenstadt
Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt

 

Kurszeiten

Montag – Donnerstag 07:50 – 15:50 Uhr
Freitag 07:50 – 12:20 Uhr

 

Anmeldung

Anmeldung nur in Absprache mit der AMS – Beraterin bzw. dem AMS – Berater möglich

Von-Bis: 01.12.17 - 30.11.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt
Kosten: kostenlos
Bezirk: Eisenstadt
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: WIFI Burgenland
Kontaktperson: Helmut Machtinger
Telefon: 050/904 140
E-Mail: helmut.machtinger@ams.at

Sonderform - Überbetriebliche Lehrausbildung in Neusiedl am See

In den folgenden Berufsbereichen kann eine Teilqualifikation erworben werden:

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachfrau/mann
  • MalerIn
  • Denkmal-, Fassaden-, und GebäudereinigerIn
  • Metall und Holz

 

Zielgruppe:

  • Jugendliche die am Ende der Pflichtschule Sonderpädagogischem Förderbedarf hatten und zumindest teilweise nach dem Lehrplan einer Sonderschule unterrichtet wurden oder
  • Jugendliche ohne bzw. mit negativem Abschluss der Neuen Mittelschule oder
  • Jugendliche mit Behinderung im Sinne des Behinderteneinstellungsgesetz bzw. des jeweiligen Landesbehindertengesetzes

 

Inhalte:

  • Gruppentraining
  • Einzelcoaching
  • Lerntraining
  • Bewerbungsbüro

 

Veranstaltungszeiten:

Montag – Donnerstag 08:00 – 16:00 Uhr

Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

DIALOG Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Ludwig-Boltzmann-Straße 2, 7100 Eisenstadt – Technologiezentrum Neusiedl/See

 

Anmeldung:

Anmeldung nur in Absprache mit der AMS – Beraterin bzw. dem AMS – Berater möglich

Von-Bis: 01.12.17 - 30.11.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Ludwig-Boltzmann-Straße 2, 7100 Neusiedl/See
Kosten: kostenlos
Bezirk: Neusiedl / See
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: Dialog Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH
Kontaktperson: Markus Tschida
Telefon: 050/904 140
E-Mail: markus.tschida@ams.at

Sonderform der Überbetrieblichen Lehrausbildung - Gastronomie und Tourismus in Neutal

Mögliche Berufsgruppe

  • Koch/Köchin

 

Ziele

  • Ablegung der Lehrabschlussprüfung- bzw. der Teilqualifizierungsprüfung als Koch/Köchin
  • Vermittlung von theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen
  • Berufsschulbesuch
  • Praktika in der freien Wirtschaft
  • Vermittlung auf eine Lehrstelle bzw. einen Arbeitsplatz

 

Zielgruppe

Vorgemerkte Jugendliche des Arbeitsmarktservice im Alter zwischen 15 und 24 Jahren,

  • die am Ende der Pflichtschule sonderpädagogischem Förderbedarf hatten oder teilweise nach dem Lehrplan einer Sonderschule unterrichtet wurden
  • ohne Abschluss einer Neuen Mittelschule bzw. mit negativem Abschluss einer Neuen Mittelschule
  • mit Behinderung im Sinne des Behinderteneinstellungsgesetzes bzw. des jeweiligen Landesbehindertengesetzes

 

Schulungsort

Burgenländisches Schulungszentrum
Hans Nießl-Platz 1, 7343 Neutal

 

Zeit

  • Montag bis Donnerstag von 08:00 - 16:20 Uhr
  • Freitag von 08:00 - 11:40 Uhr

 

Anmeldung

Bitte sprechen sie mit ihrer/m AMS – BeraterIn über die Teilnahme an der Lehrausbildung

Von-Bis: 01.12.17 - 30.11.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Hans Nießl-Platz 1, 7343 Neutal
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberpullendorf
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: BUZ Neutal
Kontaktperson: Martin Liebentritt
Telefon: 050/904 140
E-Mail: martin.liebentritt@ams.at

Start UP - Arbeitsmarktpolitische Beratung für Mädchen und Frauen

Unterstützung und aktive Begleitung von Mädchen und Frauen in den Arbeitsmarkt

 

Inhalte

  • Berufs- und Laufbahnplanung in Einzelgesprächen
  • Aktiv Gruppen 14-tägig zu verschiedenen arbeitsmarktbezogenen Themen
  • Individuelles Coaching in Einzelberatungen
  • Erneuerung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Vernetzung und Austausch mit Institutionen und Ausbildungszentren
  • Vermittlung von Praktika & Betriebskontakten
  • Vermittlung von Arbeitsplätzen
  • Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Information über Förderungen
  • Drehscheibe zwischen Arbeitnehmerinnen und Firmen
Von-Bis: 01.09.17 - 31.12.18
Web: http://www.frauen-op.at/index.php?id=35
Adresse: Spitalstraße 11, 7350 Oberpullendorf
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberpullendorf
Kurstyp: Beratung, Begleitung, Coaching
Anbieter: Frauenberatungsstelle Oberpullendorf
Kontaktperson: Diana Geßele
Telefon: 02612/42905
E-Mail: office@frauen-op.at

time4job - Training und Vermittlungshilfe für Jugendliche in Neusiedl

Kursinhalte

  • Bearbeitung sozialer Problematiken mit dem Ziel eine realistische Selbsteinschätzung zu erhalten
  • Erarbeitung theoretischer Inhalte in Form von Gruppen- bzw. Einzelcoachings
  • Erarbeitung eines praktikablen bzw. umsetzbaren Karriereplans unter Einbindung des AMS

 

Kursziel

soziale, psychische und physische Stabilisierung
 

Zielgruppe

Jugendliche zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr mit und ohne abgeschlossener Berufsausbildung, die Training, Orientierung und Unterstützung im Hinblick auf die Arbeitswelt brauchen.
 

Termin und Dauer

laufender Einstieg möglich
 

Kurszeiten

Mo-Do: 08:00 - 15:30 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr
 

Anmeldung

Bitte sprechen Sie mit Ihrer/m AMS-BeraterIn über die Teilnahme an der Veranstaltung.

Von-Bis: 28.08.17 - 27.08.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/angebote-jugendliche
Adresse: Ludwig Boltzmann-Straße 2, 7100 Neusiedl/See
Bezirk: Neusiedl / See
Kurstyp: Vorbereitende Angebote
Anbieter: Berufsförderungsinstitut (BFI) Burgenland
Kontaktperson: Markus Tschida
Telefon: 050/904 140
E-Mail: markus.tschida@ams.at

Überbetriebliche Ausbildung Metalltechnik

Mögliche Berufsgruppen

  • Metall- und Blechtechnik

 

Ziel

  • Positives Absolvieren der Berufsschule
  • Ablegung der Lehrabschlussprüfung
  • Vermittlung auf einen Lehrplatz

 

Zertifikat(e)

Prüfungszeugnis zur Lehrabschlussprüfung (WKO - Wirtschaftskammer Österreich)

 

Zielgruppe

Personen, die keine Berufsausbildung oder keine auf dem Arbeitsmarkt verwertbare Berufsausbildung haben.

 

Voraussetzungen

  • Förderung durch das Land Burgenland
  • Grundschulabschluss (9. Schulstufe)
  • Zubuchung durch das AMS

 

Anmeldung

Bitte sprechen Sie mit Ihrer/m AMS-BeraterIn über die Teilnahme an der Veranstaltung. Sie / Er wird Ihnen, wenn die Voraussetzungen zutreffen, einen Termin für den nächstmöglichen Einstieg buchen.

 

Kosten

Die Kosten für den Kurs und die Arbeitsunterlagen werden vom BUZ Neutal mit dem Land Burgenland direkt verrechnet. Für dieses Projekt werden auch EU-Mittel aufgewendet (ESF-Kofinanzierung).
Die TeilnehmerInnen haben keine Ausbildungskosten zu entrichten.

Von-Bis: 01.12.17 - 30.11.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Hans Nießl-Platz 1, 7343 Neutal
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberpullendorf
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: BUZ Neutal
Kontaktperson: Markus Hoffmann
Telefon: 050/904 140
E-Mail: markus.hoffmann@ams.at

Überbetriebliche Lehrausbildung - "Beauty & Wellness" in Oberwart

Mögliche Berufsgruppen

  • FriseurIn & PerückenmacherIn
  • KosmetikerIn

 

Kursinhalte

  • Grundausbildung im Beruf bzw. Berufsfeld
  • Betriebspraktikum
  • Berufsschulvorbereitung
  • Schulung von Schlüsselqualifikationen
  • Bewerbungstraining

 

Kursort

WIFI Oberwart
Raimundgasse 36, 7400 Oberwart

 

Anmeldung

Bitte sprechen Sie mit Ihrem/Ihrer AMS-Berater/in über die Teilnahme an dieser Berufsausbildung.

Von-Bis: 01.12.16 - 31.12.18
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Raimundgasse 36, 7400 Oberwart
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberwart
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: WIFI Burgenland
Kontaktperson: Friedrich Muth oder Walter Wagner
Telefon: 050/904 140
E-Mail: friedrich.muth@ams.at oder walter.wagner@ams.at

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.