Angebote für Schulen

Hier finden Sie einen Überblick über Berufsorientierungsangebote für alle Schultypen.
Der Überblick soll Lehrerinnen und Lehrern eine Übersicht über die verschiedenen Berufsorientierungsangebote geben und sie bei der Planung des Berufsorientierungsunterrichtes unterstützen.



73 Ergebnisse gefunden

lern was g`scheits

Zielgruppe
SchülerInnen ab der 6. Schulstufe

 

Beschreibung
Lern was g´scheits ist ein Berufsorientierungs-Projekt der Sparte Handel. Angeboten wird eine aktive Mitgestaltung am Unterricht durch Unternehmer, die aus der betrieblichen Praxis berichten können. Weiters werden Vorträge zu speziellen Themen, wie z.B. Außenhandel angeboten und selbstverständlich können auch Betriebsbesuche bei Handelsunternehmen organisiert bzw. Handelsmaterial zur Verfügung gestellt werden.

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Neue Mittelschule , Polytechnische Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Wirtschaftskammer Burgenland
Kontaktperson: Thomas Jestl
Telefon: 05 90907-3310
E-Mail: thomas.jestl@wkbgld.at

LKW in der Schule

Zielgruppe
3. und 4. Klasse Volksschule

 

Beschreibung
In spielerischer Art und Weise soll den Kindern die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw und der Transportwirtschaft vermittelt werden. In einer Unterrichtsstunde wird mit den Kindern gemeinsam erarbeitet, was es interessantes rund um den Lkw zu erfahren gibt und wie unser Leben ohne Lkw aussehen würde.

Dazu wird der Film „Kein Leben ohne Lkw“ gezeigt. Es steht ein Lkw vor der Schule zur Verfügung, den die Kinder live erkunden können und parallel dazu gibt es ein Malheft für jede Schülerin und jeden Schüler zum kreativen Nachbearbeiten des Themas.

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Volksschule
Anbieter: Wirtschaftskammer Burgenland
Kontaktperson: Bernhard Dillhof
Telefon: 05 90907 - 3520
E-Mail: bernhard.dillhof@wkbgld.at

Mentoring Südburgenland

Zielgruppe
MaturantInnen (Sekundarstufe II)

Bildungskompetenzbereich: Berufsorientierung

Beschreibung
Lernen von erfolgreichen ManagerInnen

Projektziele: Orientierungshilfe

Zielregion: Südburgenland

ProjektträgerInnen bzw. durchführende Organisationen: MonA-net und TEP

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Berufsbildende Höhere Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Industriellenvereinigung Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Ingrid Puschautz-Meidl
Telefon: 0664/322 94 62
E-Mail: i.puschautz@iv.at

Messe für Bildung und Berufsorientierung Südoststeiermark

Zum 4. Mal findet heuer die Messe für Bildung und Berufsorientierung Südoststeiermark statt. Organisiert wird sie vom Regionalmanagement Südosteiermark und sie richtet sich an Jugendliche ab der 7. Schulstufe. Im vergangenen Jahr konnte man sich bei gut 70 AusstellerInnen aus den Bereichen Jugend und Bildungs- und Berufsorientierung, Bildungseinrichtungen und Ausbilungsbetrieben über deren Angbote informieren.

Öffnungszeiten
04.10.2018: 08:00 - 13:00 Uhr & 17:00 - 20:00 Uhr; 15:30 - 17:00 Uhr: Elterncafè
05.10.2018: 08:00 - 13:00 Uhr & 17:00 - 20:00 Uhr; 15:30 - 17:00 Uhr: Elternkompass

Von-Bis: 04.10.18 - 05.10.18
Kosten: kostenlos
Zielgruppe Messen
Anbieter: Regionalmanagement Südoststeiermark - Steirisches Vulkanland
Kontaktperson: Kathrina Kortschak, MA
Telefon: 03152/8380-15
E-Mail: jugendmanagement@vulkanland.at
Kontaktperson: MMag. Barbara Siegl
Telefon: 03152/8380-17
E-Mail: siegl@vulkanland.at

MonA-Mobil

Zielgruppe
Mädchen zwischen 12 – 14 Jahren

 

Beschreibung
Beratungs- und Informationsmobil, das in verschiedenen Schulen des Burgenlandes Station macht.

 

Dabei wird den Mädchen Information und Beratung zu folgenden Themen geboten:

  • MonA-Net – Mädchenförderung in allen Bereichen
  • Sicherheit (Hilfe gegen Gewalt, Sicherheitstipps, Sicherheit im Internet, Schuldenfallen, sexuelle Sicherheit und Aufklärung, Drogen, etc.)
  • Mädchengesundheit (Alkoholkonsum, Essstörungen, selbstverletzendes Verhalten, etc.)
  • Infos über Hilfsangebote (Frauenberatung, Jugendanwalt, PSD, etc.)
  • Berufsinfo und Berufsorientierung

 

Das MonA-Mobil ist für alle Fragen und Probleme offen, die junge Mädchen mitbringen, es kann vielfache Hilfe und Unterstützung angeboten werden!

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Neue Mittelschule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: MonA-Net
Kontaktperson: MMag.a Isabell Semmelweis-Valenta
Telefon: 0664/88 26 94 09
E-Mail: isabell.valenta@mona-net.at

Move your Future

Zielgruppe
MaturantInnen (Sekundarstufe II)

 

Beschreibung
Berufsorientierungsangebote für MaturantInnen mit dem Ziel zukunftsträchtige Berufsbilder zu vermitteln.

 

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Berufsbildende Höhere Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Industriellenvereinigung Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Ingrid Puschautz-Meidl
Telefon: 0664/322 94 62
E-Mail: i.puschautz@iv.at

Pannotechnikus

Zielgruppe
3. und 4. Klasse der Volksschule

 

Bildungskompetenzbereiche
Technik und Physik

 

Beschreibung
Wettbewerb mit den KINT – Boxen

 

Projektziele
Freude am Umgang mit Physik und Technik anhand von Experimenten bekommen

Von-Bis:

ganzjährig

Web: https://pannotechnikus.jimdo.com/
Zielgruppe Volksschule
Anbieter: Industriellenvereinigung Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Ingrid Puschautz-Meidl
Telefon: 0664/322 94 62
E-Mail: i.puschautz@iv.at

Peer - Tätigkeit

Zielgruppe: Akademie der Wirtschaft, Neusiedl am See

Bildungskompetenzbereiche: Wirtschaft, Sprache, 9. Schuljahr

Beschreibung: Erfassung und Hilfe bei Mängel in der Schule

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Berufsbildende Höhere Schule
Anbieter: Industriellenvereinigung Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Ingrid Puschautz-Meidl
Telefon: 0664/322 94 62
E-Mail: i.puschautz@iv.at

Pflichtpraktikumsmappen

Zielgruppe
SchülerInnen in BMS/BHS, die ein Pflichtpraktikum absolvieren.

 

Beschreibung
Diese Mappe soll SchülerInnen unterstützen, welche - wie im Lehrplan bzw. Pflichtpraktikumserlass vorgesehen - ein Pflichtpraktikum absolvieren. Es deckt alle Phasen der Vor- und Nachbereitung ab, unterstützt beim Bewerbungsprozess und zielt auf die Dokumentation mit dem Praktikumsportfolio ab.  

Die Pflichtpraktikumsmappe ist für LehrerInnen, Eltern und Jugendliche aus dem Burgenland kostenlos und bei der Arbeiterkammer Burgenland anzufordern.

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Berufsbildende Mittlere Schule , Berufsbildende Höhere Schule
Anbieter: Arbeiterkammer Burgenland
Kontaktperson: Jasmin Zeilbauer
Telefon: 02682/740-3164
E-Mail: jasmin.zeilbauer@akbgld.at

Potenzialanalysen für Jugendliche und MaturantInnen

Zielgruppe
SchülerInnen ab der 7. Schulstufe

 

Beschreibung
Eine Potenzialanalyse umfasst eine 2-3 stündige Testung (Leistung, Interessen und Persönlichkeit) und ein ca. halbstündiges Beratungsgespräch mit einer Psychologin, bei dem der Jugendliche und ein Elternteil anwesend sind und die Ergebnisse besprochen werden: Schule oder Lehre? Berufsleben, Uni oder FH? Welche Schulen oder welche Lehrberufe gibt es? Es werden Ausbildungs- und Berufsziele erarbeitet und mögliche Wege aufgezeigt.

Die Testungen und Beratungen können bei ausreichender TeilnehmerInnenzahl in den Schulen selber durchgeführt werden.

 

Kosten

  • für Jugendliche € 30,-
  • für Maturanten € 85,-
Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Neue Mittelschule , Polytechnische Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Wirtschaftskammer Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Sabine Lehner
Telefon: 05 90907- 5510
E-Mail: sabine.lehner@wkbgld.at

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.