Angebote für Schulen

Hier finden Sie einen Überblick über Berufsorientierungsangebote für alle Schultypen.
Der Überblick soll Lehrerinnen und Lehrern eine Übersicht über die verschiedenen Berufsorientierungsangebote geben und sie bei der Planung des Berufsorientierungsunterrichtes unterstützen.



73 Ergebnisse gefunden

Berufswahlunterstützung und Karriereplanung

Zielgruppe
8. und 9. Schulstufe der Pflichtschulen

 

Beschreibung
Das Angbot findet in Workshop-Form statt und soll zeigen, was die Jugendlichen in beruflicher Hinsicht besonders gut und gerne machen (Interessen) und wo die Stärken und Schwächen (Begabungen) liegen. Es soll somit eine Unterstützung bei der beruflichen Orientierung sein.

Die Untersuchungsmethoden (schriftliche Tests und Fragebögen) sind nach den letzten schul- und berufspsychologischen Erkenntnissen von Experten des AMS zusammengestellt worden. Die Untersuchung dauert im Schnitt ca. drei Unterrichtseinheiten, inkl. Pausengestaltung.

Das Resultat ergibt ein objektives Leistungs- und Interessensbild, welches dann in einem gemeinsamen Beratungsgespräch mit dem/der Schüler/Schülerin + AMS-JugendberaterIn + Eltern + PsychologIn ausführlich behandelt wird; dabei werden natürlich auch die schulischen Leistungen stark berücksichtigt.

Diese Dienstleistung (Testung, Gutachtenerstellung, Beratung) bietet das AMS derzeit kostenlos an.

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Neue Mittelschule , Polytechnische Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Arbeitsmarktservice Burgenland
Kontaktperson: Mag. Dr. Konrad Liedl
Telefon: 02682/692
E-Mail: konrad.liedl@ams.at

BEST Wien

BeSt - Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung

Mehr als 40.000 MaturantInnen, viele Studierende und Weiterbildungswillige stehen jährlich in Österreich vor der Herausforderung, ihre Bildungs- und Berufslaufbahn zu planen oder neu zu organisieren.

Die BeSt richtet sich an MaturantInnen, SchülerInnen, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie an Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte.

Zu den Ausstellern zählen Universitäten, Kollegs, Fachhochschul-Studiengänge, Akademien, private Bildungsanbieter, Sprachschulen, Interessensvertretungen sowie Firmen, die über Arbeitsplätze und betriebsinterne Weiterbildungsprogramme informieren.

 

Von-Bis: 01.03.18 - 04.03.18
Web: http://bestinfo.at
Kosten: Kostenlos
Zielgruppe Messen
Anbieter: AMS, BMB, BMWFW
Kontaktperson: Dr. Horst Hundegger oder Ulrich Göttke-Krogmann
Telefon: +43 1 53 120-3270 oder -3271
E-Mail: office@bestinfo.at

Beyond Gender - Chancen für Jugendliche in Industrie und Technik

Zielgruppe
Pädagoginnen und Pädagogen der Sekundarstufen I und II

 

Beschreibung
Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf der Interaktion mit „Personalisten“, die authentisch von ihren Erfahrungen mit Mitarbeiter/innen berichten sowie dem Kennenlernen burgenländischer innovativer Industriebetriebe. In dem Seminar lernen Sie die Anforderungen, aber auch die Möglichkeiten und Chancen von Mitarbeitern in der Industrie kennen.

Von-Bis:

ganzjährig

Zielgruppe Neue Mittelschule , Polytechnische Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Allgemeinbildende Höhere Schule , Lehrerinnen und Lehrer
Anbieter: Industriellenvereinigung Burgenland
Kontaktperson: Dr.in Ingrid Puschautz-Meidl
Telefon: 0664/322 94 62
E-Mail: i.puschautz@iv.at

Bildungs- und Berufsberatung für Jugendliche (Bezirk Oberpullendorf)

Im Rahmen des Angebots der Bildungsberatung Burgenland können auch Jugendliche ab 15 die Beratungsleistungen der Bildungsberatung Burgenland in Anspruch nehmen.

 

Wenn es zum Beispiel um die Planung des weiteren Ausbildungsweges geht, wenn wegen des Abbruchs einer Ausbildung neue Möglichkeiten gesucht werden müssen, wenn es nicht klar ist, wie es nach der Matura weitergehen soll, wenn die Interessenslage noch sehr unklar ist oder wenn einfach ein Gesprächspartner gesucht wird, der beim Nachdenken zur eigenen beruflichen Zukunft hilft – in all diesen Fällen stehen die BeraterInnen der Bildungsberatung Burgenland zur Verfügung.

 

Es werden dazu verschiedene Möglichkeiten angeboten: Chat, Mail-Beratung, Beratung via Skype, telefonische Beratung und nicht zuletzt persönliche Beratung an 25 verschiedenen Standorten im Burgenland.

 

Nähere Informationen dazu gibt es auf der Website der Bildungsberatung Burgenland.

Von-Bis:

ganzjährig

Web: http://www.bildungsberatung-burgenland.at/
Kosten: kostenlos
Kurstyp: Beratung, Begleitung, Coaching
Zielgruppe Allgemeinbildende Höhere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Polytechnische Schule
Anbieter: Bildungsberatung Burgenland
Kontaktperson: Martin Weber
Telefon: 0664/8843 0663
E-Mail: weber@bildungsberatung-burgenland.at

Bildungs- und Berufsberatung für Jugendliche (Bezirke Neusiedl, Eisenstadt, Mattersburg)

Im Rahmen des Angebots der Bildungsberatung Burgenland können auch Jugendliche ab 15 die Beratungsleistungen der Bildungsberatung Burgenland in Anspruch nehmen.

 

Wenn es zum Beispiel um die Planung des weiteren Ausbildungsweges geht, wenn wegen des Abbruchs einer Ausbildung neue Möglichkeiten gesucht werden müssen, wenn es nicht klar ist, wie es nach der Matura weitergehen soll, wenn die Interessenslage noch sehr unklar ist oder wenn einfach ein Gesprächspartner gesucht wird, der beim Nachdenken zur eigenen beruflichen Zukunft hilft – in all diesen Fällen stehen die BeraterInnen der Bildungsberatung Burgenland zur Verfügung.

 

Es werden dazu verschiedene Möglichkeiten angeboten: Chat, Mail-Beratung, Beratung via Skype, telefonische Beratung und nicht zuletzt persönliche Beratung an 25 verschiedenen Standorten im Burgenland.

 

Nähere Informationen dazu gibt es auf der Website der Bildungsberatung Burgenland.

Von-Bis:

ganzjährig

Web: http://www.bildungsberatung-burgenland.at/
Kosten: kostenlos
Kurstyp: Beratung, Begleitung, Coaching
Zielgruppe Allgemeinbildende Höhere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Polytechnische Schule
Anbieter: Bildungsberatung Burgenland
Kontaktperson: Yasmine Moyses
Telefon: 0664/8843 0661
E-Mail: moyses@bildungsberatung-burgenland.at

Bildungs- und Berufsberatung für Jugendliche (Bezirke Oberwart, Güssing, Jennersdorf)

Im Rahmen des Angebots der Bildungsberatung Burgenland können auch Jugendliche ab 15 die Beratungsleistungen der Bildungsberatung Burgenland in Anspruch nehmen.

 

Wenn es zum Beispiel um die Planung des weiteren Ausbildungsweges geht, wenn wegen des Abbruchs einer Ausbildung neue Möglichkeiten gesucht werden müssen, wenn es nicht klar ist, wie es nach der Matura weitergehen soll, wenn die Interessenslage noch sehr unklar ist oder wenn einfach ein Gesprächspartner gesucht wird, der beim Nachdenken zur eigenen beruflichen Zukunft hilft – in all diesen Fällen stehen die BeraterInnen der Bildungsberatung Burgenland zur Verfügung.

 

Es werden dazu verschiedene Möglichkeiten angeboten: Chat, Mail-Beratung, Beratung via Skype, telefonische Beratung und nicht zuletzt persönliche Beratung an 25 verschiedenen Standorten im Burgenland.

 

Nähere Informationen dazu gibt es auf der Website der Bildungsberatung Burgenland.

Von-Bis:

ganzjährig

Web: http://www.bildungsberatung-burgenland.at/
Kosten: kostenlos
Kurstyp: Beratung, Begleitung, Coaching
Zielgruppe Allgemeinbildende Höhere Schule , Berufsbildende Höhere Schule , Berufsbildende Mittlere Schule , Polytechnische Schule
Anbieter: Bildungsberatung Burgenland
Kontaktperson: Anita Auckenthaler
Telefon: 0664/8843 0662
E-Mail: auckenthaler@bildungsberatung-burgenland.at

Bildungs- und Berufsinformationsmesse Burgenland (BIBI)

BIBI - Bildungs- und Berufsinformationsmesse Burgenland

Die dreitägige Bildungs- und Berufsinformationsmesse im Burgenland findet seit 2006 alljährlich im Herbst statt. Zuletzt waren über 50 AusstellerInnen vor Ort um über ihre Angebote zu informieren.

 

Von-Bis: 09.10.18 - 11.10.18
Adresse: Messezentrum Oberwart, Informstraße 1/Burgenlandhalle, 7400 Oberwart
Zielgruppe Messen
Anbieter: Frauenreferat des Landes Burgenland
Telefon: +43 057-600/2156
E-Mail: post.a7-frauen@bgld.gv.at

Bildungs- und Berufsorientierungsmesse Gleisdorf (B-BOM)

Die B-BOM ist eine seit 2003 jährlich stattfindende regionale Bildungs- und Berufsorientierungsmesse.

Hauptzielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, die sich über weitere schulische und berufliche Möglichkeiten informieren wollen. AusstellerInnen sind Schulen und Ausbildungsbetriebe aus den Bezirken Weiz, Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark, Graz und Graz-Umgebung. Details zu dieser Messe finden sich auf der Homepage https://www.b-bom.at/.

Von-Bis: 21.11.18 - 21.11.18
Web: https://www.b-bom.at/
Adresse: forumKLOSTER, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf
Kosten: kostenlos
Zielgruppe Messen
Anbieter: Projekt B-BOM

BIZ - Techniktage für Mädchen (Bezirk Neusiedl/See)

Zielgruppe
7. und 8. Schulstufe - NMS

 

Beschreibung
Das praxisorientierte Workshop-Angebot unterstützt Mädchen vor und während der Berufsorientierungsphase. Der Schnupperworkshop stellt einen praktischen Bezug zu technisch-handwerklichen Berufen her, ermutigt Schülerinnen ihre technischen-handwerklichen Fähigkeiten spielerisch und ohne Stress auszuloten und bietet eine erste Begegnung mit technisch-handwerklichen Tätigkeiten und Abläufen.

Lernziele sind:

  • das Aufzeigen verschiedener Berufsmöglichkeiten und –alternativen im Bereich Technik-Handwerk
  • das Wecken von Neugierde für technisch-handwerkliche Berufe
  • das Kennen lernen technischer Abläufe, handwerklicher Fertigkeiten, verschiedener Werkstoffe und Materialien
  • das Lernen fachgerechter Nutzung von Hand- und Standmaschinen
  • das Vermitteln von positiven und identitätsstiftenden Lebensentwürfen von Frauen (Vorbildfunktion)
Von-Bis:

ganzjährig

Web: http://www.ams.at/berufsinfo-weiterbildung/biz-berufsinfozentren
Adresse: Wienerstr. 15, 7100 Neusiedl/See
Kosten: kostenlos
Zielgruppe Neue Mittelschule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Arbeitsmarktservice Burgenland
Kontaktperson: Jürgen Ethofer
Telefon: 02167/8820-913
E-Mail: biz.neusiedl@ams.at

BIZ - Techniktage für Mädchen (Bezirk Oberpullendorf)

Zielgruppe
7. und 8. Schulstufe - NMS

 

Beschreibung
Das praxisorientierte Workshop-Angebot unterstützt Mädchen vor und während der Berufsorientierungsphase. Der Schnupperworkshop stellt einen praktischen Bezug zu technisch-handwerklichen Berufen her, ermutigt Schülerinnen ihre technischen-handwerklichen Fähigkeiten spielerisch und ohne Stress auszuloten und bietet eine erste Begegnung mit technisch-handwerklichen Tätigkeiten und Abläufen.

Lernziele sind:

  • das Aufzeigen verschiedener Berufsmöglichkeiten und –alternativen im Bereich Technik-Handwerk
  • das Wecken von Neugierde für technisch-handwerkliche Berufe
  • das Kennen lernen technischer Abläufe, handwerklicher Fertigkeiten, verschiedener Werkstoffe und Materialien
  • das Lernen fachgerechter Nutzung von Hand- und Standmaschinen
  • das Vermitteln von positiven und identitätsstiftenden Lebensentwürfen von Frauen (Vorbildfunktion)
Von-Bis:

ganzjährig

Web: http://www.ams.at/berufsinfo-weiterbildung/biz-berufsinfozentren
Adresse: Spitalstr. 26, 7350 Oberpullendorf
Kosten: kostenlos
Zielgruppe Neue Mittelschule , Allgemeinbildende Höhere Schule
Anbieter: Arbeitsmarktservice Burgenland
Kontaktperson: Markus Hoffmann
Telefon: 02612/42318
E-Mail: biz.oberpullendorf@ams.at

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.