Herzlich Willkommen
bei der Koordinierung­stelle
Ausbildung bis 18 Burgenland


Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Burgenland ist ein vom Sozialministeriumservice Landesstelle Burgenland gefördertes Projekt, das zwei grundlegende Aufgaben wahrnimmt:

  • Die Umsetzung des Ausbildungspflichtgesetzes, welches mit 1. August 2016 von der Bundesregierung beschlossen wurde –  www.ausbildungbis18.at 
  • Prozessbegleitung bei Angeboten des Netzwerks Berufliche Assistenz (NEBA) –  www.neba.at

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 soll dafür sorgen, dass für ausgegrenzte und ausgrenzungsgefährdete Jugendliche eine optimale und nachhaltige Begleitung zur beruflichen Integration möglich wird.

Information, Kommunikation und Abstimmung sind dabei zentrale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung.

Vor diesem Hintergrund übt die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 eine zentrale Rolle am Übergang Schule – Beruf aus. In diesem Rahmen werden folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Zentrale Informationsdrehscheibe und Anlaufstelle in Bezug auf die AusBildung bis 18 sowie die Umsetzung des Ausbildungspflichtgesetzes im Burgenland
  • Steuerung und Matching der AusBildung bis 18 im Burgenland
  • Meldungsannahme und -verwaltung
  • Vernetzungs- und Drehscheibenfunktion für Jugendliche und Erziehungsberechtigte im Hinblick auf die AusBildung bis 18 im Burgenland
  • Koordination von Unterstützungsangeboten für Jugendliche und Erziehungsberechtige
  • Schnittstellenmanagement, Weiterentwicklung der Zusammenarbeit im Bereich am Übergang Schule und Beruf
  • Förderung des „Netzwerks der Unterstützung“ und Vernetzung der Akteurinnen und Akteure
  • Erstellung einer regionalen Angebotslandschaft mit Angeboten für Jugendliche am Übergang Schule und Beruf

Netzwerk der Unterstützung und Akteurinnen und Akteure am Übergang Schule und Beruf im Burgenland:


Bundesweite Koordinierungsstelle AusBildung bis 18

Neben der regionalen Koordinierungsstelle AusBildung bis 18, die es in jedem Bundesland gibt, fungiert die bundesweite Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 - kurz BundesKOST - als österreichweite Drehscheibe im Rahmen der AusBildung bis 18




Wissenswertes zur Ausbildung bis 18

Ausbildung bis 18

Die österreichische Bundesregierung hat beschlossen, dass alle Jugendlichen bis 18 in Zukunft eine Ausbildung über die Pflichtschule hinaus machen sollen. Warum? Weil es ein wichtiges Ziel ist, dass alle jungen Menschen eine gute Ausbildung haben, um ihr ...

Mehr
Kost Burgenland - Ausbildung bis 18

Service und Information

0800 700 118

Die Koordinierungsstelle hilft bei allen Angelegenheiten rund um die
Ausbildung bis 18

Mehr

Jugendcoaching

Jugendcoaching ist ein kostenloses Beratungs- und Unterstützungsangebot für Jugendliche am Übergang Schule – Beruf. Jugendcoaches unterstützen Jugendliche bei der schrittweisen Planung für den erfolgreichen Übertritt ins Berufsleben oder in eine Ausbildung. ...

Mehr

Produktionsschule

Bei der Produktionsschule handelt sich um ein Nachreifungsangebot für Jugendliche, die im Rahmen ihrer schulischen Bildungslaufbahn gewisse Basiskompetenzen oder auch Social Skills nicht optimal erwerben konnten. Der Besuch einer Produktionsschule kann das ...

Mehr

Wege zur Ausbildung

Hier wird Ihnen einen Überblick über Unterstützungsangebote für Jugendliche von 15 bis 25 Jahren im Burgenland geboten. Dieser Überblick über die Angebote am Übergang Schule und Beruf soll als Unterstützung für Jugendliche, Eltern sowie Multiplikatoren ...

Mehr

Angebot für Schulen

Hier finden Sie einen Überblick über Berufsorientierungsangebote für alle Schultypen. Der Überblick soll Lehrerinnen und Lehrern eine Übersicht über die verschiedenen Berufsorientierungsangebote geben und sie bei der Planung des ...

Mehr



Aktuelle Nachrichten

11/10/2018

IFA- Auslandspraktikum

Auch im Frühjahr und Sommer 2019 kann wieder nach Lust und Laune im Ausland gelernt werden. Die Ausschreibung der neuen Lehrlingspraktika ist da!

Mehr lesen

12/09/2018

Tage der offenen Tür 2018/19

"Ich möchte gerne weiter in die Schule gehen, weiß aber nicht, welche es werden soll." Wer vor diesem Dilemma steht, findet vielleicht bei den zahlreichen Tagen der offenen Tür eine Antwort ...

Mehr lesen

03/09/2018

Berufsinfomessen 2018/19

Wohin nach der Pflichtschule: Weiter in die Schule gehen? Oder doch lieber eine Lehre machen? Berufsiformationsmessen können helfen. Wir haben sie in einer übersichtlichen Liste zusammengefasst...

Mehr lesen




Schon gewusst?

Bildungsberatung und Berufsorientierung für jugendliche Flüchtlinge

Vergangene Flucht- und Migrationsbewegungen haben gezeigt, dass Flucht und Migration zu Brüchen in der Bildungskarriere führen, die deutliche Auswirkungen auf die beruflichen Möglichkeiten und die Einkommenssituation haben. Flüchtlinge sowie MigrantInnen arbeiten sehr oft in Berufen, die nicht ihren Qualifkationen entsprechen.

MEHR


GEDENKJAHR 2018

Anlässlich 100 Jahre 1. Republik & 80 Jahre "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich möchte das Landesjugendreferat Burgenland den Terror des NS-Regimes in Erinnerung rufen um damit die Jugend für das Thema zu sensibilisieren und sie darin zu stärken, allen extremen Tendenzen in unserer Gesellschaft entschieden entgegen zu treten.

MEHR





Newsletter abonnieren